Youtube-Kanal des Hegau-Jugendwerks Facebook-Page des Hegau-Jugendwerks
Zur Startseite

Informations-Technische-Grundlagen

Dem Einsatz von Computern, computerunterstütztem Lernen und der informationstechnischen Grundbildung kommt an der Wilhelm-Bläsig-Schule im Hegau-Jugendwerk eine große Bedeutung zu.

Den Schülern und Schülerinnen bietet der PC einen arbeitsorientierten Einstieg in die neue Computer- und Medienwelt, die sie in zunehmendem Maße beherrschen lernen müssen. Computer eröffnen gerade Menschen mit Behinderungen - körperlichen wie auch kognitiven - reelle Chancen zur Kompensation von Handicaps, denn diese Geräte sind geduldig und vielseitig individuell anpassbar:

  • Mechanische Hilfen (Ataktikerplatte, Kopfstab u. ä.)
  • Elektronische Hilfen (Lichtpunkttastatur, Headmouse, Trackball, Mikrofonsteuerung, Schaltknöpfe etc.)
  • Software (Ausschnittvergrößerung, Wortvorhersage, Anschlagverzögerung, Sprachein- und Ausgabe usw.)

Inhaltlich orientiert sich der Unterricht an den Leistungsmöglichkeiten, Vorkenntnissen der Rehabilitanden und den schulischen Anforderungen.

Vordringlichstes Ziel ist es, den Schülern und Schülerinnen Erfolgserlebnisse durch stark individualisiertes Fordern und Fördern zu vermitteln. Am Ende kann als Ergebnis die Schaffung einer einfachen Kommunikationsbasis zur Verbesserung der persönlichen Lebensqualität stehen, aber auch komplexe Kenntnisse zur schulischen und beruflichen Nutzung von PC und spezieller Software mit der Perspektive positiver Auswirkungen auf Unabhängigkeit, Freizeit, soziale Integration sowie Schule und Beruf.

 

Kontakt

Hegau-Jugendwerk
Wilhelm-Bläsig-Schule

Kapellenstr. 31
78262 Gailingen
Telefon: 07734/939-362
Fax: 07734/939-366
E-Mail

 
 
 

© Die Hegau-Jugendwerk GmbH - Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene