Ausbildung und Studium

Mit rund 3.800 Mitarbeitern ist der GLKN einer der größten Arbeitgeber in der Region und bietet zwischen 360 und 400 Ausbildungsplätze in den verschiedensten Bereichen an.

Die Ausbildung hat im Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz (GLKN) einen hohen Stellenwert. Wir haben ein breites Ausbildungsangebot im Bereich Pflege und unserer Akademie für Gesundheitsberufe bieten wir vor Ort Aus-, Fort-und Weiterbildungsmaßnahmen für Pflegeberufe an.

Ausbildungen in unserer Akademie für Gesundheitsberufe

Ausbildungen im kaufmännischen Bereich

Kauffrau/-mann für Büromanagement

Schulische Voraussetzungen

  • Mittlere Reife oder BK I / II

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre
  • Innerhalb von 2 Jahren ist das Erlangen der Fachhochschulreife während der 3-jährigen Ausbildung möglich

Ausbildungsweg

  • Personalwesen
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Wirtschaftsabteilung
  • Technik und Bau
  • Stationäre Aufnahme/Zentrale
  • Einsatz in anderen Einrichtungen des Gesundheitsverbunds
    (z. B. HBK Radolfzell)

Berufsschule

  • Robert-Gerwig-Schule Singen

Fachinformatiker/Fachinformatikerin für Systemintegration

Schulische Voraussetzungen

  • Mittlere Reife oder BK I / II

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Berufsschule

  • Zeppelin Gewerbeschule Konstanz

Ausbildungsweg

  • IT (überwiegend)
  • Medizin-Informatik
  • Medizin-Technik
  • Einkauf & Logistik

Medizinische Fachangestellte(r)

Schulische Voraussetzungen

  • Mindestens Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Ausbildungsweg

Alle ausbildungsrelevanten Abteilungen unserer Kliniken wie z.B.

  • Sekretariate,
  • Ambulanzen,   
  • Praxen,
  • Labor,
  • EKG,
  • Stationen,
  • Zentrale Notaufnahme,
  • Hygiene.

Berufsschule

  • Robert-Gerwig-Schule Singen

Bachelor of Arts (BA) Fachrichtung: Sozialwirtschaft

Schulische Voraussetzungen

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • BK II mit Zusatzqualifikation

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre
  • 2 wechselnde Lernorte: Betrieb und duale Hochschule
  • 2 Ausbildungsabschnitte:
  • Grundstudium und Vertiefungsstudium

Ausbildungsweg

  • Geschäftsführung
  • Personalwesen
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Marketing
  • Wirtschaftsabteilung
  • Allgemeine Verwaltung
  • Stationstätigkeit
  • Qualitätsmanagement
  • Sozialdienst

Berufsschule

  • Berufsakademie Schwenningen

Fachkraft für Lagerlogistik

Schulische Voraussetzungen

  • Guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Ausbildungsweg

  • Lager und Warenannahme (überwiegend)
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Einkauf
  • Einsatz in anderen Einrichtungen des Gesundheitsverbundes
    (z. B. Klinikum Konstanz)

Berufsschule

  • Berufsschule Konstanz/Singen

Studium im Bereich Pflege in Kooperation mit der Katholischen Hochschule Freiburg

Studium in den Bereichen Management, IT und Technik

  • Studium „BWL-Gesundheitsmanagement“ (B. A.) in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden Württemberg, Stuttgart
  • Studium „Medizinische Informatik“ (B. Sc.) in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Karlsruhe
  • Studium „Medizintechnik“ (B. Sc.) in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Karrierewege im GLKN

Bachelor-Studiengang „Hebammenwissenschaft“

Hebammen (m/w/d) begleiten Frauen in einer der intensivsten Phasen des Lebens. Während der Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sind sie die vertrauensvollen Experten und Ansprechpartner der Familien.

„Hebammen geben Frauen das Vertrauen in ihre eigene Körperkompetenz und Stärke. Sie nehmen die individuellen Wünsche von Frauen wahr und respektieren sie. Als verlässliche Bündnispartnerinnen der Frau unterstützen sie, dass die Frau Schwangerschaft und Geburt gestärkt erlebt und sie fördern die Einheit von Mutter und Kind.“

Studium

Das Studium in Hebammenwissenschaften ist ein praxisintegriertes Studium in Kooperation mit der Hochschule Furtwangen oder den Uni-Kliniken Freiburg. Gemeinsam vermitteln wir den Studenten wissenschaftlich fundiertes Wissen und praxisorientiertes Handeln auf hohem Niveau.

Dauer:

7 Semester

Beginn:

Jeweils zum Wintersemester

Inhalte:

2.200 theoretische Stunden 2.200 praktische Stunden ( Kreißsaal, Wochenbett, außerklinische Einsätze, Gynäkologie, OP)

Standorte:

Singen und Konstanz

Anzahl an Plätzen:

In Kooperation mit Furtwangen: Konstanz: 2/Singen: 1


In Kooperation mit Freiburg: Konstanz: 1/Singen: 2

Abschluss:

Bacherlor of science sowie Berufszulassung zur Hebamme

ECTS:

210 ECTS

 

Sie erhalten während des gesamten Studiums eine Vergütung!

Bewerbung

Voraussetzungen:

Fachhochschulreife/Abitur oder gleichwertiger Abschluss


Nachweis der Masern-Immunität


Bei internationalen Bewerbern mindestens ein Sprachkurs mit dem Niveau B2,
sowie Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis bei Bewerbern aus Drittstaaten

Bewerbungszeitraum für das Studium in Kooperation mit der Hochschule Furtwangen:

Jeweils vom 01. Dezember zum 15. Februar. Bewerbung bitte über das unten stehende Formular.

Bewerbungszeitraum für das Studium in Kooperation mit der Uni-Klinik Freiburg:

Bewerbung direkt per E-Mail an der Uni einreichen (Bewerbungsverfahren läuft über die Universität). Weitere Informationen finden Sie hier.

Unterlagen:

Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Schulabschlusszeugnisse, Berufszeugnisse, Nachweis von Praktika

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung inklusive der oben genannten Unterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung zum Bachelor-Studiengang „Hebammenwissenschaft“

Nur Anhänge im PDF-Format mit maximal 5MB Dateigröße werden akzeptiert!

Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz
Mainaustraße 35, 78464 Konstanz

Raissa Adamiak
E-Mail

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.