Youtube-Kanal des Hegau-Jugendwerks Facebook-Page des Hegau-Jugendwerks
Zur Startseite

Laufbandtraining

Theoretischer Hintergrund des Laufbandtrainings bei Patienten mit zentralen Paresen ist die Erkenntnis, dass in Rückenmark und Hirnstamm bestimmte neuronale Strukturen (= so genannte Lokomotionsgeneratoren) in der Lage sind, die zum Gehen notwendigen Muskeln koordiniert zu aktivieren. Die Wirksamkeit dieser Therapie zur Verbesserung des Gehens bei Patienten mit erworbenen Verletzungen des zentralen Nervensystems wurde in mehreren wissenschaftlichen Studien belegt. Neueste Arbeiten bestätigten dies auch bei Patienten mit infantilen Cerebralparesen (ICP). Es konnte gezeigt werden, dass das Laufbandtraining bei nicht gehfähigen Patienten wesentlich zum Erreichen der Gehfähigkeit beiträgt. Bei gehfähigen Patienten kann eine Verbesserung von Gangsymmetrie und Ganggeschwindigkeit erzielt werden.

Die Patienten werden beim Laufbandtraining mit einem Fallschirmgurt gesichert. Mit Hilfe des Fallschirmgurtes ist eine komplette oder partielle Entlastung des Körpergewichtes möglich. Die Schritte werden reflektorisch durch die Bewegung des Laufbandes ausgelöst. Schrittfrequenz und Ganggeschwindigkeit werden den Fähigkeiten des Patienten angepasst und kontinuierlich gesteigert. Die Therapeuten unterstützen und korrigieren gegebenenfalls die Fußbewegung und die Fußstellung.

Voraussetzungen für das Laufbandtraining:

  • Sitzfähigkeit
  • Passive Extensionsfähigkeit der Hüftgelenke
  • Erkennen der Situation

Im Hegau-Jugendwerk sind 4 Laufbänder mit Fallschirmgurtaufhängung im Einsatz. Ein speziell für Kinder angepasstes Laufband befindet sich im Kinderhaus. Dafür stehen auch auf kindliche Größenverhältnisse angepasste Gurtsysteme zur Verfügung.

Eines unserer Laufbänder besitzt als Zusatzausstattung ein Lokohelp. Im Lokohelp kann in einer Spezialaufhängung der komplette Gangablauf über einen externen Bewegungsgenerator initiiert werden. 

Lokohelp
 

Kontakt

Hegau-Jugendwerk
Physiotherapie

Kapellenstr. 31
78262 Gailingen
Tel: 07734/939-7392
Fax: 07734/939-206
E-Mail

 
 
 

© Die Hegau-Jugendwerk GmbH - Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene