Youtube-Kanal des Hegau-Jugendwerks Facebook-Page des Hegau-Jugendwerks
Zur Startseite

Aktuelle Spendenprojekte

Mit Ihrer Spende können wir für unsere jungen Patienten und deren Angehörige direkt vor Ort viel erreichen und auch nachhaltig viel bewegen.

Jede noch so kleine Spende ist ein wertvoller Baustein, um die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in schwierigen Lebensphasen bestmöglich unterstützen und fördern zu können. 

Projekt 1: Unterstützte Kommunikation

Unsere junge Patientin auf dem Bild ist 8 Jahre alt und sitzt im Rollstuhl. Sie ist ein aufgewecktes und fröhliches Mädchen, doch sie kann nicht sprechen. Als Ersatz für die fehlende Lautsprache kommuniziert sie mit Hilfe eines Sprachcomputers und Metatalk, einer Kommunikationssoftware, bei der ihr über 5.000 Wörter zur Verfügung stehen.
Unsere junge Patientin auf dem Bild ist 8 Jahre alt und sitzt im Rollstuhl. Sie ist ein aufgewecktes und fröhliches Mädchen, doch sie kann nicht sprechen. Als Ersatz für die fehlende Lautsprache kommuniziert sie mit Hilfe eines Sprachcomputers und Metatalk, einer Kommunikationssoftware, bei der ihr über 5.000 Wörter zur Verfügung stehen.

Stellen Sie sich vor, Sie möchten sich mitteilen, aber es gelingt Ihnen nicht. Viele unserer jungen Patienten sind nach einer frühkindlichen Hirnschädigung oder einem Unfall in dieser bedrückenden Situation. Dementsprechend nimmt sich im Hegau-Jugendwerk ein interdisziplinäres Team Unterstützte Kommunikation und Assistive Technologien besonders denjenigen Patienten an, die sich gar nicht mehr, kaum oder nur schwer verständlich lautsprachlich ausdrücken können und die von einer barrierefreien Bildung profitieren.

Um unseren jungen PatientInnen die größtmögliche Chance für mehr Teilhabe am Leben zu bieten, sind wir als gemeinnützige Einrichtung zur Finanzierung u.a. notwendiger Kommunikationshilfen, entsprechender Hard- und Software inklusive Lizenzen sowie adaptierbarem Spielzeug immer mehr auf Spenden angewiesen. 

Daher sind wir dankbar über jeden Betrag, der uns hilft, dieses große und kontinuierliche „Projekt“ zu stemmen, um es auch in die therapeutischen und pflegerischen Bereiche implementieren zu können.

Wofür würde Ihre Spende eingesetzt:

Lern – und Kommunikationssoftware
für Leihgeräte
 100,00 € – 1.500,00 €
Halterungen für Kommunikationsgeräte, um diese am Tisch oder Rollstuhl anbringen zu können
 350,00 € – 1.000,00 €
Leihgeräte für unsere Patienten
zum Testen im Alltag
ca. 800,00 €/Gerät,
d.h. bis ca. 2.400,00 €
Adaptierbares Spielzeug 60,00 € – 300,00 €                                                            
Gesamtprojekt in 2022 (Stand 08.09.2022)
 1.310,00 € – 5.200,00 €  
 Stichwort bzw. Verwendungszweck: Unterstützte Kommunikation

Projekt 2: Die Patientenzimmer auf der Frühreha sollen schöner werden.

Auf unserer Station der Frührehabilitation gibt es 4 Doppelzimmer und 4 Einzelzimmer. Wenn man bedenkt, dass unsere oftmals sehr jungen Patienten teils viele Wochen oder gar Monate hier verbringen, ist es uns in ihrem sowie im Sinne ihrer Angehörigen ein großes Bedürfnis, diese Zimmer entsprechend funktionaler, aber auch schöner und gemütlicher einrichten zu können. 

Da der Genesungsprozess auch durch eine angenehme Atmosphäre gefördert wird, ist es unser großes Bestreben, dass sich unsere Patienten wohlfühlen können. Daher möchten wir mit Ihrer Unterstützung bei diesem Spendenprojekt unser besonderes Augenmerk auf die (Neu-)Gestaltung dieser 8 Patientenzimmer mit ihren 12 Betten legen.

Wofür würde Ihre Spende eingesetzt:

Ausklappbare antibakterielle und schwer entflammbare Paravents auf Rollen als Raumteiler zwischen den Betten in den 4 Doppelzimmern als Sichtschutz, für mehr Diskretion und eine angenehmere Atmosphäre.375,00 € - 475,00 €/Paravent                                
gesamt 1.500 € – 1.900 €                                                                                                                                                                
Freundlichere und einheitliche lichtundurchlässige Vorhänge, um den Patientenzimmern eine angenehmere Atmosphäre zu verleihen, aber auch als Sicht- und Sonnenschutz.90,00 € – 130,00 €/Zimmer

gesamt 720,00 € – 1.040,00 €                                                                                                        
Altersgerechte und farbenfrohe Stoff-Deckenbilder mit aufmunternden Motiven. 25 € – 65 €/ Patientenbett
gesamt 300,00 € – 780,00 €

Gesamtprojekt 
 
2.520,00 € – 3.720,00 €

 Stichwort bzw. Verwendungszweck: Patientenzimmer Früheha

 

Ihr Ansprechpartner

Stabsstelle Marketing & Fundraising
Tanja Kranz

Tel: 07734 939-390
Fax: 07734 939-206
E-Mail
 
 

Gutes tun und nachhaltig helfen

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere jungen Patientinnen und Patienten.

Spendenkonto
Hegau-Jugendwerk GmbH
(gemeinnützige Einrichtung):
Sparkasse Hegau-Bodensee
IBAN:
DE17 6925 0035 00 04 9549 62
BIC:
SOLADES1SNG

Wenn Sie projektbezogen spenden möchten, geben Sie einfach unter dem Verwendungszweck das entsprechende Stichwort an.
Jeder einzelne Cent wird zu 100% für das Projekt Ihres Herzens investiert, denn alle Verwaltungskosten werden vom Hegau-Jugendwerk getragen. Somit können wir Ihnen garantieren, dass extern eingeworbenen Spenden vollständig unseren jungen Patientinnen und Patienten und Projekten zugutekommen.

Auch wenn Sie ohne Angabe eines Verwendungszwecks spenden möchten, wird kein Cent in Verwaltungskosten einfließen. Alle Spenden werden ausschließlich für Projekte bzw. Anschaffungen genutzt, die direkt unseren Patientinnen und Patienten bzw. ihren Angehörigen vor Ort zugute kommen.

Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Spendenquittung aus. Hier genügt eine kurze Mail oder ein Anruf. Ab 200 Euro wird Ihnen die Spendenquittung ohne Nachfrage zugeschickt, vorausgesetzt uns liegen Ihre Kontaktdaten vor (bitte mailen).

Für detaillierte Rückfragen, auch über den konkreten Einsatz Ihrer Spende im Rahmen eines der aufgeführten Projekte oder weiterer Einsatzmöglichkeiten stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung.

 
 
 

© Die Hegau-Jugendwerk GmbH - Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene