Youtube-Kanal des Hegau-Jugendwerks Facebook-Page des Hegau-Jugendwerks
Zur Startseite

Caritas unterstützt Jugendwerk nach Brand

09.03.2020

Patienten, Angehörige und Mitarbeiter freuen sich über große Hilfsbereitschaft

Stefan Daub, Abteilungsleiter der Physiotherapie im Hegau-Jugendwerk und Mathilde Petri, derzeit in Ausbildung zur Physiotherapeutin, freuten sich über die große Spendenbereitschaft.

(Gailingen). Keine zwei Tage nach dem Zimmerbrand am 25. Februar 2020 im Hegau-Jugendwerk startete der Caritasverband Singen-Hegau e.V. eine Hilfsaktion zur Unterstützung der Patienten und Angehörigen der betroffenen Station.

Über Pflegedienstdirektorin Ina Rathje hatten Mitarbeiter des Caritasverband Singen-Hegau e.V. erfahren, dass aufgrund des Brandschadens gleich mehrere Zimmer nicht mehr betreten werden dürfen. Für die kleinen bzw. jungen Patienten und ihre Angehörigen des betroffenen Brandabschnitts war das äußerst tragisch, denn so hatten sie quasi nur noch die Kleidung, die sie am Brandabend am eigenen Leib trugen.

Der Caritasverband Singen-Hegau e.V. übernahm die Koordination einer Sammelaktion. Schnurstracks haben die Kollegen bei einigen Geschäften und Institutionen nach Sachspenden angefragt. Und die Bereitschaft, das Hegau-Jugendwerk und damit die Patienten und deren Angehörige zu unterstützen, war enorm. Die Firma Heikorn, das Sporthaus Schweizer und das Sanitätshaus Jäckle sowie die katholischen Kindergärten in Singen, das Deutsche Rote Kreuz in Radolfzell sowie einige engagierte Privatspender – alle waren sie sofort bereit, zu helfen. Von Kinderkleidung für die jungen Patienten, über Sportbekleidung und Schuhe für notwendige Therapien, eine große Auswahl an Gehilfen sowie weitere Rehamittel, tollen Kinderspielen bis hin zu kuscheligen Plüschtieren, die den jungen Patienten sicherlich ein wenig Trost spenden werden.

Der Caritasverband Singen-Hegau e.V. spendete zudem noch 200 Euro aus seinem Unterstützungsfond für den Zukauf dringend benötigter Dinge. Pflegedirektorin Ina Rathje bedankte sich beim Eintreffen der zahlreichen Sachspenden persönlich für den tollen Einsatz des Verbandes und betonte, wie dankbar das Hegau-Jugendwerk für diese Unterstützung ist. (Bild: Kranz)

 
 
 

© Die Hegau-Jugendwerk GmbH - Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene