Youtube-Kanal des Hegau-Jugendwerks Facebook-Page des Hegau-Jugendwerks LinkedIn-Seite des Hegau-Jugendwerks
Zur Startseite

Neubau Eltern-Kind-Haus

"Zuhause auf Zeit" für junge Patientinnen und Patienten gemeinsam mit ihren Angehörigen

Warum ist ein neues "Eltern-Kind-Haus" dringend erforderlich?

Seit vielen Jahren ist in der Kinder- und Jugend-Reha-Landschaft, insbesondere auch im Hegau-Jugendwerk eine zunehmende Nachfrage und ein steigender Bedarf nach Reha-Behandlungsplätzen mit Begleitpersonen festzustellen. Immer mehr Anmeldungen beinhalten mindestens eine Begleitperson, oft zusätzlich mit einem oder mehreren Geschwisterkindern. Insbesondere seit Inkrafttreten des Gesetzes zur Flexibilisierung, u.a. auch zur Stärkung von Prävention und Rehabilitation im Erwerbsleben (Flexi-Rentengesetz 2016), ist zudem ein erweiterter gesetzlicher Anspruch innerhalb der Leistungen zur Kinderrehabilitation gegeben, dem wir umfänglich Rechnung tragen müssen.

Kinder haben einen Anspruch auf Mitnahme einer Begleitperson, wenn diese für die Durchführung oder den Erfolg der Leistung zur Kinderrehabilitation notwendig ist. Ebenso besteht der Anspruch auf Mitnahme der Familienangehörigen, wenn die Einbeziehung der Familie in den Rehabilitationsprozess notwendig ist.

  • Es gibt eine zunehmende Nachfrage nach Rehabilitation für Kinder und Jugendliche mit Begleitperson, auch, da es deutschlandweit insgesamt nur 8 neurologische Kliniken (Stand Nov. 2023) speziell für diese junge Zielgruppe gibt.
  • Die Unterbringungskapazitäten des Hegau-Jugendwerks waren ursprünglich nicht auf diese nun dringend notwendige Anzahl von Begleitpersonen und Geschwisterkindern ausgelegt.
  • Die Nähe der Angehörigen zum Patientenkind ist für den Genesungsprozess von enormer Bedeutung.
  • Auch für die oftmals schwer traumatisierten Angehörigen ist die Nähe zu ihrem Kind wichtig
  • Es gibt Wartelisten für junge Patient:Innen. Ein dringend notwendiger Reha-Aufenthalt kann ggf. nicht sofort angetreten werden oder es muss auf nicht speziell für Kinder und Jugendliche ausgerichtete Einrichtungen ausgewichen werden.
  • Wohlfühlatmosphäre bedeutsam für Patient:In und Begleitperson, wähend der oftmals monatelangen Reha.

Was möchten wir erreichen

Mit dem neuen Eltern-Kind-Haus mit 26 (Rooming-in-)Zimmern, wird o.g.  Problematik entgegengewirkt und den jungen Patient:Innen gemeinsam mit ihren Angehörigen und Geschwisterkindern ein neues und auf ihre Bedürfnisse eingerichtetes „Zuhause auf Zeit“ geboten, in dem sie sich in einer für sie ganz besonders schweren Zeit aufgehoben fühlen und als Familie zusammensein können.


Außenansichten Bauzeichnung


Fortschritte des Bauvorhabens - es geht voran

8. Februar 2024
24. Februar 2024
27. Februar 2024
11. März 2024
29. März 2024
12. April 2024
15. April 2024
Nun ist bereits das 3. Stockwerk im Bau: 29. April 2024
29. April 2024
3. Mai 2024
22. Mai 2024
3. Juni 2024
12. Juni 2024

 

Ihr Ansprechpartner

Stabsstelle
Marketing & Fundraising
Tanja Kranz

Tel: 07734 939-390
Fax: 07734 939-206
E-Mail
 
 

Jede Spende zählt

Die kalkulierten Kosten des neuen Eltern-Kind-Hauses betragen 8 Millionen Euro.

Wenn Sie das Hegau-Jugendwerk bei diesem Herzensprojekt unterstützen möchten, dann freuen wir uns über jede auch noch so kleine Spende als weiteren "Baustein" für dieses große Projekt. Jeder Baustein hilft - jeder Baustein ist wertvoll.

Spendenkonto
Hegau-Jugendwerk GmbH (gemeinnützige Einrichtung)
:
Sparkasse Hegau-Bodensee
IBAN:
DE17 6925 0035 00 04 9549 62
BIC:
SOLADES1SNG

Zweckangabe: 378890

Ihre Spende fließt zu 100 % in das Neubau-Projekt ein. Anfallende Verwaltungskosten werden ausschließlich von der Hegau-Jugendwerk GmbH getragen.

Sehr gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Spendenquittung aus. Hier genügt eine kurze Mail oder ein Anruf, damit wir die entsprechenden Kontaktdaten vorliegen haben.


Sie haben Fragen?

Wenn Sie das Spendenprojekt in Ihrem Umfeld, bei Ihrem Vorstand, in Ihrer Stiftung oder in Ihrem Verein detailliert vorstellen möchten, freuen wir uns über eine direkte Kontaktaufnahme.

Gerne werden wir Ihnen alle Fragen beantworten, entspr. Präsentationsvorlagen zukommen lassen oder Ihnen für eine persönliche Vorstellung des Projekts zur Verfügung stehen. 

 


Auch wir freuen uns über Ihre Unterstützung für ein neues "Zuhause auf Zeit", damit unsere Angehörigen nahe bei uns sein können.zoom
Auch wir freuen uns über Ihre Unterstützung für ein neues "Zuhause auf Zeit", damit unsere Angehörigen nahe bei uns sein können.
 

Spendenkonto

zoom
 

Spendenstand 03.06.2024

Der aktuelle Spendenstand für das neue "Zuhause auf Zeit" beträgt 321.212 €.

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern ganz herzlich für diese überaus wertvolle Unterstützung.

 
 
 

© Die Hegau-Jugendwerk GmbH - Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene