Youtube-Kanal des Hegau-Jugendwerks Facebook-Page des Hegau-Jugendwerks
Zur Startseite

Stellenangebote

Das Hegau-Jugendwerk in Gailingen ist ein neurologisches Fachkrankenhaus und Rehabilitationszentrum, das Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine umfassende Rehabilitation anbietet.

Wir behandeln Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit angeborenen und erworbenen Hirnschäden in allen Phasen neurologischer Rehabilitation, beginnend mit Früh- und Intensivrehabilitation bis hin zur medizinisch-beruflichen Rehabilitation. Für spezielle diagnostische Fragestellungen verfügt die Einrichtung über 17 Akutbetten.

Das Hegau-Jugendwerk ist Bestandteil des Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz und arbeitet eng mit den Einrichtungen des Gesundheitsverbundes zusammen.

Gailingen gehört zu den südlichsten Gemeinden Deutschlands und besticht vor allem durch seine traumhafte Lage am Hochrhein inmitten von Weinbergen und einer herrlichen Landschaft. Obwohl die Gemeinde klein ist, ist ihre Infrastruktur gut. Das Hegau-Jugendwerk wurde vor über 40 Jahren als Modelleinrichtung gegründet, der Pioniergeist ist heute noch spürbar. Aufgrund seines breiten Leistungsspektrums ist die Klinik führend in der Rehabilitation junger Menschen.

zoom

Sie finden hier die vorhandenen Stellenangebote des Hegau-Jugendwerks auf einen Blick und können diese nach Berufsgruppen filtern.

 
 
Filtern nach:
 
  • Praktikant oder Werkstudent im Gesundheitsmanagement (m/w/d)

    HJW Gailingen

     
  • Pflegefachkräfte APN (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Rehabilitation neurologisch- schwerstbetroffene Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

    HJW Gailingen

    Das Hegau- Jugendwerk als Neurologisches Krankenhaus und Rehabilitationszentrum mit 203 Betten sucht:


    Pflegefachkräfte APN (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Rehabilitation neurologisch- schwerstbetroffene Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene


    In ihrem Studium haben Sie sich wissenschaftlich mit Betreuungsformen, Pflegeüberleitung, interprofessioneller Kommunikation, medizinischer Entscheidungsfindung oder Schulung von Fachkräften sowie von Eltern und Angehörigen beschäftigt? Sie möchten in diesem Handlungsfeld Pflegeinterventionen evaluieren und weiterentwickeln? Trotzdem möchten Sie weiter pflegetherapeutisch arbeiten, jungen Patienten und Rehabilitanden sowie ihre Familien intensiv begleiten und als Teil eines interprofessionellen Teams behandeln?

    Am Hegau-Jugendwerk begleiten wir in interprofessionellen und interdisziplinären Teams Kinder und Jugendliche über lange Zeiträume. Die angewendeten Konzepte berühren dabei eine Vielzahl von verbundenen Bereichen verschiedener Berufsgruppen, in die Sie individuell eingebunden werden:

    • Spezielle Pflegekonzepte (Basale Stimulation®, Kinaesthetics, Lagerung In Neutralstellung (LIN). Spezielle Beatmungstechniken und Atmungstherapie (u.a. DPG-Konzepte)
    • Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen (Dysphageologie, FEES nach DGG und DGN)
    • Notfallmedizin mit Ausbildung durch die eigene internationale Training-Site der American Heart Association (BLS, ACLS und PALS – Konzepte sowie Instructor-Ausbildung)
    • Medizinische Ethik mit aktiver Teilnahme an ethischen Fallbesprechungen
    • Sektorenübergreifende Intensiv, Schmerz- und Palliativmedizin
    • Individualisierter Umgang mit multiresistenten Erregern unter enger krankenhaushygienischer Beratung vor Ort
    • Klinisches Risikomanagement nach ISO 31000 und ONR 49003 (CIRS, M&M Konferenzen, Debriefings, Coping, Second Victim Prävention)
    • Team Building mit Weiterentwicklung von Therapie- und Strukturkonzepten
    • Projektmanagement und Durchführung medizinischer Forschung


    Selbstverständlich unterstützen wir Sie gerne bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung. Für Ihre Kinder gibt es gute Betreuungsmöglichkeiten vor Ort.

    Das Hegau-Jugendwerk in Gailingen befindet sich in der Ferienregion westlicher Bodensee. Der Hochrhein und der Bodensee, aber auch die Schweiz und die Alpen liegen vor der Haustüre. Die Region besticht durch ihren hohen Freizeitwert, aber auch durch ihre Nähe zu den Zentren Konstanz, Zürich und Stuttgart.

    Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage oder gerne auch telefonisch bei der Pflegedirektorin unter 07734- 939 506
    ina.rathje@hegau-jugendwerk.de

    Für Rückfragen zum Stellenangebot verwenden Sie bitte das Bewerbungsformular
    zum BewerbungsformularDruckansicht
     
     
  • Praxisbegleiter (m/w/d) für das Konzept: Basale Stimulation®

    HJW Gailingen

     
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d)

    HJW Gailingen

     
  • Altenpfleger (m/w/d) in Teilzeit oder Vollzeit (3-jährig examinierte Pflegekräfte)

    HJW Gailingen

     
  • Intensivpflegekraft (m/w/d) für Frührehabilitation (Phase B)

    HJW Gailingen

     
  • Vorpraktikant (m/w/d) für die Ausbildung Ergotherapie

    HJW Gailingen

     
  • Fachkraft (m/w/d) für Tiergestützte Therapie und Pflegefachkraft

    HJW Gailingen

     
  • Pflegefachkräfte (m/w/d) für die Frührehabilitation und die weiterführende Rehabilitation

    HJW Gailingen

     
  • Registered (peadiatric) nurses (male/female)

    HJW Gailingen

     
 

Kontakt

Hegau-Jugendwerk
Personalabteilung
Kapellenstr. 31
78262 Gailingen
Tel: 07734 939-213
Fax: 07734 939-215
E-Mail

 
 
 

© Die Hegau-Jugendwerk GmbH - Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene