Youtube-Kanal des Hegau-Jugendwerks Facebook-Page des Hegau-Jugendwerks
Zur Startseite

Hegau-Jugendwerk auf der REHAB

31.05.2017

Das Hegau-Jugendwerk zu Gast bei der Rehamesse REHAB in Karlsruhe

Vom 11. bis 13. Mai 2017 präsentierte sich das Hegau-Jugendwerk auf der Rehamesse REHAB in Karlsruhe mit einem Stand und Vorträgen. Vertreten wurde das HJW von Isabel Karl (Pflege), Horst Martin (Sozialdienst) und Ina Rathje (Pflege) (Bild unten v.l.).

Am Stand der Rehab (v.l.): Isabel Karl, Horst Martin, Ina Rathje

In einem engagierten Vortrag machte Pflegefachfrau Isabel Schmider (Bild unten) deutlich, wie vielfältig die Aufgaben einer Atmungstherapeutin im Hegau-Jugendwerk während des Rehabilitationsprozesses in der Führehabilitation sind.

Isabel Schmider bei ihrem REHAB-Vortrag zur Atmungstherapie in Hegau-Jugendwerk

Dipl.-Sozialpädagoge Matthias Haas (Bild unten) informierte über die positiven Effekte und Auswirkungen der tiergestützten Therapie bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Diese Art der Theapie verfügt über ein hohes Potential das Wohlbefinden zu steigern, Entwicklungsfortschritte zu unterstützen, Lernerfolge herbeizuführen und die Lebensbewältigungs- und Lebensgestaltungskompetenz zu verbessern.

Matthias Haas bei seinem REHAB-Vortrag zur tiergestützten Therapie
 
 
 

© Die Hegau-Jugendwerk GmbH - Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene