Youtube-Kanal des Hegau-Jugendwerks Facebook-Page des Hegau-Jugendwerks
Zur Startseite

Spielespaß mit Benjamin Blümchen

23.04.2012

ETL Kinderträume Stiftung holt den berühmten TV-Elefanten ins Hegau-Jugendwerk

(Gailingen). Er sorgte einen Nachmittag lang für Spaß im Hegau-Jugendwerk: Benjamin Blümchen, der beliebte TV-Elefant, kam auf Einladung der ETL Kinderträume Stiftung nach Gailingen. Er sorgte für strahlende Gesuchter bei den jungen Rehabilitanden des Hegau-Jugendwerks. Einen Nachmittag lang konnten sie sich mit der bekannten Figur fotografieren lassen, kuschelten mit ihm und spielten mit ihm in Kleingruppen. Möglich gemacht wurde der Besuch durch die enge Kooperation der ETL Kinderträume Stiftung mit der Schmidt Spiele GmbH sowie durch das persönliche Engagement der beiden Steuerberaterinnen Elke Schmidt und Silke Graf, Leiterinnen der ETL | S & H Bodensee GmbH Steuerberatungsgesellschaft und lokale Repräsentantinnen der Stiftung in Singen und Konstanz. Sie schenkten am Ende eines aufregenden Spielenachmittags den Kindern außerdem zur Erinnerung verschiedene Brettspiele von Schmidt Spiele. Die Mitarbeiter des Hegau-Jugendwerks zeigten sich begeistert von der Aktion: "Wir freuen uns sehr, dass die ETL Kinderträume Stiftung dieses Event für unsere Kinder organisiert hat. Die Kinder hatten unglaublich viel Spaß“. Elke Schmidt und Silke Graf waren froh, dass sie auf diese Weise kranken Kindern und Jugendlichen Glücksmomente schenken konnten. Es sei ihnen wichtig, sich in der Region Singen, dem Sitz ihrer Steuerberatungskanzlei, sozial zu engagieren.

Die ETL Kinderträume Stiftung ist eine privatrechtliche Stiftung der ETL-Gruppe, der mit über 700 Standorten bundesweit fünftgrößten Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deutschlands. Die im Jahr 2008 gegründete ETL Kinderträume Stiftung beteiligt sich an ausgewählten, gemeinnützigen Kinderhilfsprojekten in Deutschland und fördert regionale Vorhaben über die bundesweit vertretenen Kanzleien der ETL-Gruppe. Die Schwerpunkte der Stiftungsarbeit liegen auf den Bereichen Integration, Bildung, Sport und Gesundheit. Ziel der Stiftung ist es, bedürftigen sowie schwer kranken oder körperlich und geistig behinderten Kindern und Jugendlichen Hoffnung zu schenken und ihnen ein Stück Lebensqualität zurückzugeben – unbürokratisch und direkt. „Mit der ETL Kinderträume Stiftung übernehmen wir soziale Verantwortung und setzen uns für die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft ein“, erläutert Franz-Josef Wernze, Gründer der ETL Kinderträume Stiftung. Unterstützt wird die ETL Kinderträume Stiftung durch namhafte Partner aus der Wirtschaft. Seit ihrer Gründung hat die Stiftung bereits rund 430.000 Euro an Spendengeldern gesammelt und 75 Hilfsprojekte unterstützt.

 
 
 

© Die Hegau-Jugendwerk GmbH - Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene