Youtube-Kanal des Hegau-Jugendwerks Facebook-Page des Hegau-Jugendwerks
Leistungsspektrum

Geometrien als Schöpfungsmuster oder Warum lächelt die Mona Lisa?

Ausstellungen

Termin:19.10.2015 um 07:00 Uhr
Ort: Junge Galerie im Hegau-Jugendwerk Gailingen
Kosten: Der Eintritt ist frei!
Warum lächelt die Mona Lisa? Regina Ernst zeigt Geometrien als Schöpfungsmuster In der Zeit von 19.10. 2015 bis 31.1.2016 präsentiert die junge Galerie des Hegau-Jugendwerks die Ausstellung „Kosmometrie - Geometrien als Schöpfungsmuster oder Warum lächelt die Mona Lisa?“ der Schaffhauser Sprechwissenschaftlerin, Atem- und Bewegungspädagogin und Schauspielerin Regina Ernst. In einer Kombination von Fotografien und Texten auf gerahmten Postern und eigenen Gestaltungen präsentiert die Künstlerin das vielschichtige Netzwerk um die geometrischen Grundprinzipien in unserer Welt. Diese findet Ernst sowohl in der Natur, als - auch in der Kunst und nicht zuletzt in ihren inneren Bildern. Die Ausstellung ist wie das Skript einer Vorlesung aufgebaut und zeigt in Texten und Bildern aus Wissenschaft, Kunst und Literatur die Entsprechungen, die sich überall zu diesem Thema finden lassen. Die Geometrie gehörte bei den Griechen und noch lange danach zu den sieben freien Künsten. So werden auch Platon und die platonischen Körper, die im Mathe-Garten des Jugendwerkes zu besichtigen sind, eine Rolle spielen. In diesem Kontext wird zudem das Geheimnis der Mona Lisa gelüftet. Dem universellen Prinzip der Geometrien folgt Regina Ernst seit mehreren Jahrzehnten und ist immer wieder beglückt durch die Beschäftigung mit diesem ihrem Thema. Sie sieht Geometrien in den vielfältigen Ausprägungen in der Natur und auch in der künstlerischen Umsetzung in Architektur und Malerei. Und sie sieht sie in vielfältiger Gestalt auch als innere Bilder. „Meine Fotografien sind Spiegel der äußeren Bilder, die Zeichnungen Ausdruck der inneren Bilder. Die Texte in meiner Ausstellung stellen Referenzen dar, die sich durch Zeit und Raum, Kunst und Wissenschaft finden lassen.“, so die Schaffhauserin. Das Skript zur Ausstellung, Zeichnungen, Fotografien und geometrische Körper sind erhältlich über ihre Website www.kosmometrie.net
 
 
 
 

© Die Hegau-Jugendwerk GmbH - Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene