Youtube-Kanal des Hegau-Jugendwerks Facebook-Page des Hegau-Jugendwerks
Zur Startseite

Golfer beweisen Herz für junge Menschen mit Handicaps

26.06.2017

Steißlinger Golfer engagieren sich für das Hegau-Jugendwerk in Gailingen

Golfer aus Leidenschaft und für einen guten Zweck. Zum Gruppenfoto stellten sich Vereinspräsident Uwe Eisch und die stolzen Sieger des Turniers (v.l.n.r.): Uwe Eisch, Dr. Klaus Scheidtmann vom Hegau-Jugendwerk und die Turniergewinner Guillaume Duval, Ulrike Pugh, Katrin Köhler, Klaus Martin, Jonathan Gignoux, Alain Wermuth, Roswitha Nowak-Schroff und Willi Allgaier. Bild: GCS
Golfer aus Leidenschaft und für einen guten Zweck. Zum Gruppenfoto stellten sich Vereinspräsident Uwe Eisch und die stolzen Sieger des Turniers (v.l.n.r.): Uwe Eisch, Dr. Klaus Scheidtmann vom Hegau-Jugendwerk und die Turniergewinner Guillaume Duval, Ulrike Pugh, Katrin Köhler, Klaus Martin, Jonathan Gignoux, Alain Wermuth, Roswitha Nowak-Schroff und Willi Allgaier. Bild: GCS

(Steißlingen). Die Golfer des Golfclubs Steißlingen beweisen nicht nur auf ihrem Platz regelmäßig ihre Spielstärke anhand ihres Handicaps (HCP) – sie haben auch ein Herz für junge Menschen mit einem körperlichen Handicap. Das zeigte sie erneut beim diesjährigen offenen Turnier zu Gunsten des Gailinger Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche mit neurologischen Erkrankungen. Bei guten Spielbedingungen wurde das mittlerweile 13. Hegau-Jugendwerk-Turnier veranstaltet.

Der Spendenerlös in einer Gesamthöhe von 1000 Euro kam vor allem durch die Einschreibegebühr der Teilnehmer, aber auch durch Spenden in ein Sparschwein zustande. Nicht nur Club-Präsident Uwe Eisch, sondern auch der Ärztliche Direktor des Hegau-Jugendwerks, Dr. Klaus Scheidtmann, zeigten sich über das erneute tolle Spendenergebnis erfreut.

 
 
 

© Die Hegau-Jugendwerk GmbH - Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene